2019-10-06 // 08:37 Uhr // Heilbronn // Von Bärbel Kistner

Wie lange ist geöffnet? Wann schließt die Gastronomie? Wann laufen die Wassershows? Alle wichtigen Infos zum Buga-Finale im Überblick.

Die Wetteraussichten sind vor allem für den Sonntag durchwachsen, dennoch rechnet die Buga damit, dass viele Besucher sich das allerletzte Wochenende nicht entgegen lassen wollen.

Wie sind die Öffnungszeiten am letzten Tag?

Die Buga öffnet wie gewohnt um 9 Uhr ihre Pforten. Das Gelände wird nach der Abschlussveranstaltung um 21.30 Uhr geschlossen. Die Kassen an den drei Eingängen Innenstadt, Campuspark und Wohlgelegen schließen am 6. Oktober um 19.30 Uhr. Einlass ist dann noch bis 20 Uhr möglich.

Wie lange sind Blumenschauen und Ausstellungen geöffnet?

Sämtliche Ausstellungsbeiträge der Buga schließen am letzten Tag bereits um 17.30 Uhr. Ausgenommen sind die zwei Blumenschauen im Fruchtschuppen, die noch bis 18 Uhr geöffnet sind.

Wie schließt die Gastronomie?

Einige Gastronomiebetriebe haben nur bis 17.30 Uhr geöffnet. Regionale Genussmeile, Alte Reederei, Wein-Villa und Strandbar bedienen bis 20 Uhr Gäste. Pfandrückgabe ist noch bis 21 Uhr möglich.

Bis wann muss man beispielsweise Bollerwagen zurückgeben?

Die Verleihstationen, die Info-Points und die Buga schließen um 18 Uhr. Geliehene Mobilitätshilfen müssen bis dahin zurückgebracht sein.

Wann beginnen die Veranstaltungen am Sonntag?

Der Erntedankgottesdienst beginnt am Sonntag um 11 Uhr auf der Sparkassenbühne. Weil es möglicherweise regnet, wurde auch die offizielle Abschlussfeier an diese Bühne verlegt und findet nicht wie ursprünglich angekündigt am Karlssee statt. Beginn ist um 18 Uhr.

Haben alle Besucher Zugang?

Die Abschlussfeier ist öffentlich. Es gibt vor der Bühne einen abgesperrten Bereich für geladene Gäste. Die Veranstaltung wird aber zusätzlich auf zwei Video-Leinwänden gezeigt. Die Buga-Fahne wird feierlich an die nächste Bundesgartenschau Erfurt 2021 übergeben.

Werden Wassershows bei jedem Wetter gezeigt?

Die Wasserspiele laufen auch bei Regen. Am Samstagabend steht „Flower Power“ auf dem Programm, Beginn um 20 Uhr. Den Abschluss am Sonntagabend bildet die längste Wassershow, „Der kleine Wassertropfen“, Beginn um 19.45 Uhr. Danach haben Besucher Gelegenheit, den Abend ausklingen zu lassen.