Buga-Pressesprecherin wechselt zu Stadt Heilbronn

2019-02-18 // 17:07:00 Uhr // Heilbronn // Von unserer Redaktion

Fast nahtlos erfolgt der Wechsel der Buga-Pressesprecherin zur Stadt Heilbronn gegen Ende der Gartenschau.

Die Pressesprecherin der Buga GmbH, Suse Bucher-Pinell, wird neue stellvertretende Pressesprecherin der Stadt Heilbronn. Bucher-Pinell (59) folgt damit auf Dr. Anton Knittel, der Anfang des Jahres die Leitung des neuen Literaturhauses mit Kleist-Archiv Sembdner übernommen hat und gleichzeitig noch bis Ende April in der Pressestelle tätig ist.

„Ich freue mich, dass wir eine überzeugende Bewerberin für diesen wichtigen Posten gewinnen konnten“, sagte Oberbürgermeister Harry Mergel nach der Wahl durch den Verwaltungsausschuss.

Ehemalige Stimme-Redakteurin 

„Es ist herrlich, für eine so dynamische Stadt tätig sein zu dürfen, meine Heimatstadt, die ich die letzten Jahre hautnah erlebt habe“, erklärte Bucher-Pinell. Seit Januar 2015 war sie Sprecherin für die Bundesgartenschau, zuvor 14 Jahre im Raum Bad Tölz für die „Süddeutsche Zeitung“ und als selbstständige Journalistin tätig. Davor war die studierte Diplom-Oecotrophologin ebenfalls 14 Jahre als Redakteurin bei der Heilbronner Stimme aktiv.

Bucher-Pinell lebt heute in Flein und wird die neue Stelle gegen Ende der Bundesgartenschau antreten. Leiter der städtischen Pressestelle ist weiterhin Christian Britzke. 

 

2019-02-19T16:51:21+01:00